Fans

Eine erste Saisonanalyse

13 Ligaspiele sowie zwei Partien im Landespokal sind absolviert – ein guter Zeitpunkt um auf die bisherige Saison und unsere Neuzugänge zu blicken. Bevor wir zu den Giftblättern der Neu-Akteure kommen, zunächst ein Blick auf die Tabellensituation der Regionalliga Nordost. Diese ist zwar aufgrund etlicher Corona-Absagen etwas verzerrt, allerdings spricht die Tatsache Bände, dass die BSG nur zwei Zähler mehr auf dem Konto hat als Tennis Borussia Berlin – unser...

Continue reading...

Hitlergruß, Rassismus, Gewalt: BFC-Problemfans suchen gegen Chemie die große Bühne

Beim Auswärtsspiel gegen den BFC Dynamo geriet die 0:2-Niederlage zur Nebensache. Rassistische Beleidigungen und tätliche Angriffe gegen Spieler, Trainer und Fans der BSG Chemie Leipzig weckten Erinnerungen an finstere Zeiten. Alles halb so wild, meint man beim BFC. Und genau das ist das Problem. Mit dem Schlusspfiff entlud sich alles, was sich vorher angestaut haben musste. Es flogen Bierbecher und Fahnenstangen, auf dem Platz gerieten sie außer sich und auf...

Continue reading...

Neuer TV-Deal: Regionalliga Nordost plant Montagsspiele

Montagsspiele stehen bei aktiven Fans auf dem Index. Nach massiven Protesten haben sich 1. und 2. Bundesliga zur neuen Saison davon verabschiedet. Aber wenn es nach Verband und TV-Rechteinhaber geht, wird in der Regionalliga Nordost künftig auch montags gespielt. Drohen den Fans der Regionalliga-Nordost-Vereine künftig Montagsspiele? Im Interview mit Chemisches Element gab sich Heiko Mallwitz, Mediendirektor des neuen TV-Rechteinhabers OSTSPORT.TV, auf diese Frage noch zurückhaltend. „Ehrlich gesagt haben wir darüber...

Continue reading...

Der Aufstieg Dynamos: ein sächsischer Clusterfuck

Bevor wir gestern die neue Folge unseres Podcasts aufnahmen, entschieden wir uns dagegen, über die jüngsten Ereignisse um den Aufstieg Dynamos zu sprechen. Der Bezug zu Chemie erschien zu dünn, die Faktenlage war auch dürftig. 24 Stunden später habe ich dennoch den Bedarf, etwas zu schreiben. Weil es Fans in Sachsen sicher früher oder später betreffen wird. Weil es um Fußball in direkter Nachbarschaft geht. Und weil der ClusterfuckTM so...

Continue reading...

Wenn Chemie ins Stadion rennt …

So ein Lockdown, so richtig er auch ist, ist schon ganz schön hart. Gefühlt ein Jahr ohne richtige Stadionatmosphäre auszukommen und irgendwann dann auch noch auf regelmäßige Spiele unserer geliebten BSG Chemie verzichten zu müssen, geht nicht spurlos an einem vorbei. Da man zudem auch auf den Kneipenbesuch mit den Kumpels, den Lieblingschemikern um die Ecke oder anderen Fußballfreunden verzichten muss, benötigt es schon etwas Kreativität um aus dieser Situation...

Continue reading...

„Haare auf Krawall“: Was die alternative Jugendkultur in Leipzig und bei Chemie in der späten DDR so besonders machte

In „Haare auf Krawall“ erzählen Fußballfans, Punks und Hausbesetzer über ihren jugendlichen Alltag in den letzten DDR-Jahren – und wie sie im Realsozialismus aneckten. Das überarbeitete und erweiterte Buch ist auch in seiner vierten Auflage aktueller denn je. Chemie in den Achtzigerjahren. Die großen Triumphe sind lange vorbei, die Höhepunkte verlagern sich zusehends auf das Geschehen neben dem Spielfeld. Die DDR geht allmählich auf ihr Ende zu, aber wer hätte...

Continue reading...