Wechselt von Leutzsch nach Jena, Burim Halili! © Kevin Colditz

Reisende soll man nicht aufhalten! Oder doch?

Mit der unglücklichen Niederlage gegen Zwickau befindet sich die BSG Chemie nun schon wieder in einer extrem langen Sommerpause und somit auch dem Start der Transferphase. Hoffnungen, Gerüchte, Munkeleien, Zugänge und leider auch Abgänge. Den Auftakt machte am Mittwoch die Bekanntgabe des Abganges von Burim Halili, zum FC Carl Zeiss Jena. Burim Halili Halili, ist in den vergangen eineinhalb Jahren zu einem der zentralen Spieler in unserer Abwehr gereift und...

Continue reading...

Podcast, die zweite: Lüttich spielt nicht für Holland!

Die zweite Folge unseres Podcasts ist nun online! Es geht natürlich auch um das Pokalaus im Geister-Corona-Pokal, aber wir besprechen auch Pokalspiele aus erfolgreicheren Tagen. Wir sprechen über neue und alte Untermieter im Leutzscher Holz, auch das DFB-Desaster wird thematisiert. Hört’s euch an und hinterlasst uns euer Feedback, teilt die Folge fleißig und bleibt uns gewogen! Wir stellen uns online!

Continue reading...

Wir sind wieder da!

2021 ist es endlich wieder so weit. Eine chemische Mannschaft, die in mir richtige Begeisterungsstürme für deren fußballerische Leistungen auslösen konnte, wurde durch den Abbruch und die Wertung der diesjährigen Saison offiziell als Nr. 1 der Stadt gekürt. Und weil das trotz der Umstände durchaus historisch für unsere neue „alte“ BSG ist, gilt es diesen Moment zu würdigen und den Spielern und dem gesamten Team zumindest mit dieser Grafik hier...

Continue reading...

Corona-Pokal gegen den FSV Zwickau

Rückblick: Zum Sachsenpokal, Corona-Edition, haben wir im Podcast eine Menge gesagt (auch schon zu Zwickau). Chemisches Element sprach mit Thomas Rudolph vom FSV Krostitz, der die Sicht der Vereine unterhalb der Regionalliga darlegte. Ihm sei klar gewesen, dass einer sportliche Lösung die politischen Gegebenheiten im Weg stehen und zeigt sich zufrieden, mit dem jetzigen Modell. Die Vereine, die nicht mehr im Achtelfinale antreten konnten wurden entschädigt, ab nächstes Jahr starten...

Continue reading...

Podcast-Debüt: Bananen für Karl-Marx-Stadt

Es ist so weit – im Königreich Leutzsch gibt es nun endlich einen Podcast! In der allerersten Folge diskutierten @bullster, @Chemieblogger, @lochi_le, @tasmane1985, @nxls und @simon19481 – der als eine Art Moderator den roten Faden in die Runde bringt – den Saisonabbruch im NOFV-Gebiet sowie die Fortführung des Landespokals in Sachsen und die neue TV-Rechteverteilung in der Regionalliga Nordost. Es geht um Vertragsverlängerungen, um Träume und Wünsche im Pokal und...

Continue reading...
Im Sachsenpokal drohen die kleinen Vereine auf der Strecke zu bleiben. Und die BSG billigt das, so scheint es.

Gräben durch La La Land – Kommentar zum Sachsenpokal 2021

Die Regionalliga Nordost wird coronabedingt abgebrochen. Der letzte Wettbewerb, der der BSG bleibt, ist der Sachsenpokal. Doch auch hier deutet sich ein voreiliges, unschönes Ende an. Der Sportbuzzer berichtete zuerst: Kurz nachdem der NOFV – im Sinne aller Vereine die Regionalliga Nordost – diese Saison abbrach, kamen neue Stimmen auf Landesebene auf. Thema: Sachsenpokal. Die verbliebenen Vereine aus den oberen Ligen – Dresden, Zwickau, Auerbach, Chemnitz, Schiebock, Chemie und Dösen...

Continue reading...
Die TV-Vermarktungsrechte für die Regionalliga Nordost wechseln im Sommer für die kommenden vier Jahre zu OSTSPORT.TV. © Fauli_Kev

„Es wird definitiv keine Bezahlschranke geben“ – OSTSPORT.TV-Macher Heiko Mallwitz im Interview

Die TV-Vermarktungsrechte für die Regionalliga Nordost wechseln im Sommer für die kommenden vier Jahre zu OSTSPORT.TV. Das Streaming-Start-up verspricht, kostenfrei alle Tore in der Zusammenfassung und ausgewählte Top-Spiele live zu zeigen. Die Plattform befindet sich noch im Aufbau. CHEMISCHES ELEMENT sprach mit OSTSPORT.TV-Mediendirektor Heiko Mallwitz (53) darüber, wie die fixe Idee binnen weniger Wochen Wirklichkeit wurde, wie ohne Bezahlinhalte Geld verdient werden soll und was Vereine und Fans zu erwarten...

Continue reading...

Ihr könnt auf uns zählen!

Vor wenigen Tagen rüttelte das Fußball-Magazin 11 Freunde mit der Aktion #ihrkönntaufunszählen Fußball-Deutschland einmal mehr wach. Die Aktion gegen Homophobie unterstützen mehr als 800 deutsche Fußballer*innen. In einem Interview mit dem Tagesspiegel erklärte 11-Freunde-Chefredakteur Philipp Köster, Spieler*innen, die sich outen wollen, würden „immer drei Sachen gesagt: die negative Reaktion der Fans, Schlagzeilen der Medien und Anfeindungen in der Kabine“. Da der Kampf gegen Diskriminierung, für Solidarität und Respekt eine gesamtgesellschaftliche...

Continue reading...

Wenn Chemie ins Stadion rennt …

So ein Lockdown, so richtig er auch ist, ist schon ganz schön hart. Gefühlt ein Jahr ohne richtige Stadionatmosphäre auszukommen und irgendwann dann auch noch auf regelmäßige Spiele unserer geliebten BSG Chemie verzichten zu müssen, geht nicht spurlos an einem vorbei. Da man zudem auch auf den Kneipenbesuch mit den Kumpels, den Lieblingschemikern um die Ecke oder anderen Fußballfreunden verzichten muss, benötigt es schon etwas Kreativität um aus dieser Situation...

Continue reading...

Datenschutz in Zeiten Coronas: Zwischen Vorsorge und Sammelwut

Datenschutz ist unsexy. Und er nervt, wirkt oft wie aus der Zeit gefallen. Jede Cookie-Meldung ein kurzes Augenrollen und ein „Alles aktzeptieren“ später verschwindet das Thema eigentlich wieder. Ich spreche aus Erfahrung. Nur ist es eines der großen Themen unserer Zeit und auch im Fußballumfeld werden die Grabenkämpfe immer öfter geführt. In Leutzsch ist man diesbezüglich sensibler als andernorts. In Anbetracht von gleich zwei umfangreichen Überwachungsmaßnahmen im Fanumfeld ist das...

Continue reading...