Simon1964

Podcast #135: Hätte Löder laufen können

Während sich landauf, landab irgendwelche sogenannten Fußballfans über den Gewinn einer Schale durch einen von einem Pharmakonzern gesponserten Egal-Verein freuen, wissen wir: Chemie und Fußball, das passt eigentlich nur in Leutzsch zusammen. Und das haben die Grün-Weißen am Sonntag mal wieder bewiesen, sich auch nicht von einer schwachen Halbzeit und urinierenden Fans aus Jena aufhalten lassen und den nächsten Punkt eingefahren. Jenseits aller Plattitüden blicken wir zurück auf das Fußballfest...

Continue reading...

Podcast #134: Sonnenstich an der Mulde

Oh, wie schön ist Eilenburg. Zwischen Sonnenhüten, Bratwurstduft und einem chemischen Sieg gab es an der Mulde aber auch alles, was ein Auswärtsspiel nicht braucht. Fußschmerzen ob des beschissensten Blocks der Liga, einen Fernsehturm mitten in der Sichtachse und natürlich Terror des Teams in Blau. Wir blicken zurück auf den vierten Sieg in Folge der BSG Chemie Männer bei der Macht von der Mulde. Dazu schauen wir auch noch auf...

Continue reading...

Podcast #132: Cremig in den langen Winkel

Fußball ist ein Tagesgeschäft. Neun Tage ist es her, da haben wir hier Krisensitzung gehalten, uns mokiert, haben kritisiert und Forderungen aufgestellt. Inzwischen hat Chemie wohl einen neuen sportlichen Leiter, genau wie Bastian es gefordert hat. Jonas saß wie Waldemar Hartmann zu besten Weißbierzeiten und forderte eine Reaktion der Mannschaft Die fiedelte dann mal nonchalant die Hertha Bubis und Energie Cottbus mit 6:0 Toren aus dem AKS. Wir schauen auf...

Continue reading...

Podcast #118: Wie das Geschäft nun mal ist – mit Manassé Eshele

Englische Woche für den Verein, Englische Woche fürs Chemische Element. Wir schauen noch einmal voraus auf die Partie gegen den Spitzenreiter aus Greifswald. Dazu begrüßen wir Manassé Eshele, der im Sommer aus Leutzsch an den Bodden ging. Bastian und Jonas haben mit „Mana“ über den Tabellenführer, die Schlüsselspieler des GFC, Trainer Lars Fuchs und Stürmer-Dasein generell gesprochen. Dazu gibt Nils einen kurzen Rückblick auf den Pokalsieg in Schöneck. Kapitel: Shownotes:...

Continue reading...

Podcast #117: Frühstadium einer Chance

In Jena geht die BSG Chemie leer aus. Über die Gründe dafür sprechen wir in der neuen Folge (Spoiler: Am Schiedsrichter lag es nicht). Dazu hatten wir Carmen zu Gast, die über die wichtige Arbeit des Projekts Trauer und Fußball berichtet. Und wie eh und je schauen wir auf den Spieltag der RLNO, blicken auf ein wenig erquickendes Spiel der chemischen Frauen zurück und reisen zurück ins Jahr 1963. Kapitel:...

Continue reading...

Podcast #109: Wer nicht schießt, kann nicht treffen

Drittes Heimspiel, dritter Sieg, dritte Partie ohne Gegentor: Die BSG Chemie verteidigt das Königreich Leutzsch weiter erfolgreich und schickt auch den Chemnitzer FC tor- und punktlos nach Hause. Wir analysieren das Spiel gegen Karl-Marx-Stadt, genau wie einen ereignisreichen Spieltag der Regionalliga-Nordost. Dazu gibt es Input zum Liga-Auftakt der Frauen, zum kommenden Pokalgegner aus Krostitz und zur Saison 1963/64. Shownotes: Keeperanalyse Die Pressekonferenz nach der Partie BSG Chemie Leipzig – Chemnitzer...

Continue reading...