Chemieblogger

Podcast #27: Heimsieg auf einer Pobacke

Brügge, Kirsche, Tor – dieser Dreiklang ist fast schon zu einer Institution im Leutzscher Spiel geworden. Gegen Union Fürstenwalde galt es im sonnenverwöhnten Alfred-Kunze-Sportpark bereits zum dritten Mal in dieser Saison, ein Tor von Florian Kirstein nach einem tiefen Ball von Florian Brügmann zu bejubeln. Zur Entzückung der wieder mal mehr als 3.000 Fans und natürlich auch der Podcast-Crew, die bei der Einordnung ganz bei Coach Miro Jagatic ist. Der...

Continue reading...

Podcast #25: Te Be Honest

Es war in den vergangenen Jahren gewiss nicht leicht, TeBe-Fan zu sein. Unser nächster Gegner aus Berlin-Charlottenburg hat eine beispiellose Odyssee hinter sich, tauchte ab bis in die sechste Liga, kam zurück mit einem geltungssüchtigen Investor, der den Verein nach oben führen wollte und dabei fast zerstörte. Martin Endemann, oder einfach nur „Endi“, hat das alles mitgemacht. Kämpfte in der ersten Reihe gegen den cholerischen Geldgeber, ging eine Zeit lang...

Continue reading...
Jena, Jena, Jena, Jeeena.....

Podcast #23: »Wir sind wiedergekommen, weil wir Chemiker sind.«

Die dramatische Last-Minute-Niederlage im »Paradies« lässt die Podcast-Crew von Chemisches Element weitgehend rat-, aber nicht sprachlos zurück. An den Gründen und der Deutung versuchen sich Jena-Auswärtsfahrer Martin und die beiden Fernsehzuschauer Jonas und Bastian. Spoiler: Über Sinn und Unsinn dieser unerwartet unglücklichen Pleite lässt sich trefflich diskutieren. Außerdem rekapitulieren wir die geistige Kapitulation des Lokalrivalen, indem das 2G-Konzept dümmlicherweise mit Rassismus und anderen Diskriminierungsformen gleichgesetzt wird. Natürlich schauen wir auch...

Continue reading...
#bfcbsg

Podcast #21: Das war nicht einfach so ein Fußballding

Es war fatal. Und mehr als das. Wir hätten gern anders über das Spiel gegen den BFC Dynamo gesprochen: Ground streichen, geiles Wetter, vielleicht noch ein Punkt. Am Ende war es scheißegal, was sportlich passiert ist. Denn in Hohenschönhausen lief so viel falsch, dass wir besonders ausführlich darüber sprechen mussten: Ein Polizeieinsatz lief aus dem Ruder, die weinroten Fans gaben sich braun und auch von Seiten des BFC hagelte es...

Continue reading...

Hitlergruß, Rassismus, Gewalt: BFC-Problemfans suchen gegen Chemie die große Bühne

Beim Auswärtsspiel gegen den BFC Dynamo geriet die 0:2-Niederlage zur Nebensache. Rassistische Beleidigungen und tätliche Angriffe gegen Spieler, Trainer und Fans der BSG Chemie Leipzig weckten Erinnerungen an finstere Zeiten. Alles halb so wild, meint man beim BFC. Und genau das ist das Problem. Mit dem Schlusspfiff entlud sich alles, was sich vorher angestaut haben musste. Es flogen Bierbecher und Fahnenstangen, auf dem Platz gerieten sie außer sich und auf...

Continue reading...

Podcast #20: Auswärtssieg für Lau

Von der Kriminalisierung von Fußballfans können wir in Leutzsch ein Lied singen, ach was, damit ist ein ganzes Liederbuch zu füllen. Aber die Fans wissen sich immer besser zu helfen. Überall formieren sich Initiativen, die in juristischen Fragen erste Hilfe leisten, wie etwa das Rechtshilfekollektiv Chemie Leipzig. Und neben den Fanhilfen sind da noch Fananwälte, die Repressionsorganen und Rechtsstaat auf die Finger klopfen und vor Gericht für die individuellen Rechte...

Continue reading...