Miroslav Jagatic

Podcast #34: Chemische Reaktion auf die Quadriga

Aufregung im Leutzscher Holz: Der unvermittelte Abgang von Sportchef Andy Müller-Papra hat wohl alle überrascht – genauso wie die Antwort des Vereins. Die vakante Position soll bis zum Saisonende ein Viergespann aus Coach Miroslav Jagatic, seinem Co Christian Sobottka, Teammanager Daniel Heinze und dem langjährigen Sponsor Uwe Thomas ausfüllen. Dass ein Geldgeber in die sportliche Führung berufen wird, ist ein Novum bei der BSG Chemie. Und angesichts der wenig ruhmreichen...

Continue reading...

Podcast #32: Fünfkommazweifünf von zehn Punkten auf der Hinrundenskala

Es war eine wilde Folge. Wenn ihr ähnlich wenig Bock auf den nächsten Corona-Talk habt wie Bastian, Christian und Jonas eigentlich, überspringt das News-Segment. Danach bleibt es kontrovers, denn Jonas hat gegen Cottbus eine bockstarke Leistung der BSG gesehen und steht damit allein. Wir sprechen darüber, dass wir nicht über den Trainer sprechen wollen, blicken auf den Spieltag in der Regionalliga und danach lange über die Hinrunde mit Einwürfen von...

Continue reading...

Podcast #27: Heimsieg auf einer Pobacke

Brügge, Kirsche, Tor – dieser Dreiklang ist fast schon zu einer Institution im Leutzscher Spiel geworden. Gegen Union Fürstenwalde galt es im sonnenverwöhnten Alfred-Kunze-Sportpark bereits zum dritten Mal in dieser Saison, ein Tor von Florian Kirstein nach einem tiefen Ball von Florian Brügmann zu bejubeln. Zur Entzückung der wieder mal mehr als 3.000 Fans und natürlich auch der Podcast-Crew, die bei der Einordnung ganz bei Coach Miro Jagatic ist. Der...

Continue reading...

Hitlergruß, Rassismus, Gewalt: BFC-Problemfans suchen gegen Chemie die große Bühne

Beim Auswärtsspiel gegen den BFC Dynamo geriet die 0:2-Niederlage zur Nebensache. Rassistische Beleidigungen und tätliche Angriffe gegen Spieler, Trainer und Fans der BSG Chemie Leipzig weckten Erinnerungen an finstere Zeiten. Alles halb so wild, meint man beim BFC. Und genau das ist das Problem. Mit dem Schlusspfiff entlud sich alles, was sich vorher angestaut haben musste. Es flogen Bierbecher und Fahnenstangen, auf dem Platz gerieten sie außer sich und auf...

Continue reading...