SV Babelsberg 03

Podcast #63: Bei der Sackgasse rechts rein

Es war mal schöner in Potsdam. Nicht nur, dass die BSG da schon mehr Punkte holte, auch das drumherum fühlte sich einst besser an. Bastian, Nils, Max und Jonas arbeiten ein Auswärtsspiel in Babelsberg auf, was einigen Diskussionsstoff geboten hat. Auch der erste Spieltag der Liga hatte etliche Storylines: Überraschungen auf dem Platz, Enttäuschungen auf den Rängen, einen diskutablen Präsidenten. Ein Saisonstart, der es in sich hatte.

Continue reading...

Der schwierigste Auftaktgegner?

Das Warten hat ein Ende. Am Freitag startet die Champions League des Ostens in die neue Saison. Unsere BSG Chemie gastiert am Sonntag in Babelsberg. Dabei hat die BSG einen der bzw. vielleicht sogar den schwierigsten Gegner für eine Auftaktpartie erwischt. Warum das so ist und wieso die Leutzscher Legende dennoch gute Chancen auf einen erfolgreichen Auftakt hat, erfahrt ihr in diesen Artikel. Neuer Trainer – neue Unsympathen Nach 2...

Continue reading...

Podcast #40: Voll auf Linie

Ein Übergriff der Berliner Polizei überschattet überschattet den Sieg bei Tasmania Berlin und die weiterhin makellose Rückrundenbilanz der Leutzscher Kicker. Jonas, Lochi und Bastian bleibt nichts anderes übrig, als sich an der „Berliner Linie“ abzuarbeiten: Mit der Kategorisierung der an sich harmlosen Begegnung als Risikospiel, dem martialischen Auftritt der Cops schon vor dem Spiel und dem überzogenen Pfefferspray-Einsatz gegen feiernde Chemie-Fans setzte die Staatsmacht durchweg auf Eskalation. Das Sportliche geriet...

Continue reading...

Podcast #28: Beinahe-Meisterleistung beim Meisterfavoriten

Die drei Gegentore beim Berliner AK fielen aus dem Nichts, aber Jonas und Bastian gehen trotzdem bester Laune in die neue Folge (und halten das zum Glück nicht bis zum Ende durch). Seit der vergangenen Aufnahme ist viel passiert, und so sprechen wir neben einer ausführlichen Auswertung des achtbaren Auftritts im Berliner Poststadion über den neuen Kunstrasen in Leutzsch, die Strafen nach den Vorkommnissen beim Auswärtsspiel gegen den BFC Dynamo,...

Continue reading...

„Kleiner Himmler“ jagt „Linksextremisten“

Die brandenburgische AfD um Rechtsausleger Andreas Kalbitz diskreditiert politische Gegner als Extremisten, um sich selbst reinzuwaschen. Die Attacke zielt auch auf Fans der BSG Chemie Leipzig. Andreas Kalbitz hat ein Problem. Genau genommen mehrere. Nicht nur, dass man ihn als „kleinen Himmler“ verspottet. Mittlerweile möchte man den radikalen Rechtsausleger sogar in der eigenen, am äußersten rechten Rand agierenden Partei gerne loswerden. Nur in Brandenburg darf Kalbitz weiter seinen rechten Umtrieben...

Continue reading...