FC Carl Zeiss Jena

Podcast #117: Frühstadium einer Chance

In Jena geht die BSG Chemie leer aus. Über die Gründe dafür sprechen wir in der neuen Folge (Spoiler: Am Schiedsrichter lag es nicht). Dazu hatten wir Carmen zu Gast, die über die wichtige Arbeit des Projekts Trauer und Fußball berichtet. Und wie eh und je schauen wir auf den Spieltag der RLNO, blicken auf ein wenig erquickendes Spiel der chemischen Frauen zurück und reisen zurück ins Jahr 1963. Kapitel:...

Continue reading...

Podcast #116: Nummer 1 im Sendegebiet

Es war kein Gaumenschmaus für Fußball-Enthusiasten. Letztendlich aber auch vollkommen egal, denn die BSG Chemie hat drei Punkte mehr auf dem RLNO-Konto als in der Vorwoche. Damit sind unsere grün-weißen Helden nun die Nummer 1 im Übertragungsgebiet des Regionalsenders in der Champions League des Ostens. Doch das war ein hartes Stück Arbeit. Nach Verletzungssorgen und Grippewelle musste mal wieder der Leutzscher Rest herhalten. Bastian, Jonas und Nils haben dabei fast...

Continue reading...

Podcast #104: Stochern im Nebel

Alle Jahre wieder wagen wir den Blick in die Glaskugel. Wer wird Meister? Wer überrascht? Wer muss absteigen? Bei welchem Klub gehen gar die Lichter aus? Wir stochern für euch im Nebel und suchen nach Antworten auf die großen Fragen der besten Regionalliga Nordost aller Zeiten. Wir blicken auf die Kader, die Finanzen und die blanken Fakten. Allerdings bleiben wie so oft Hottakes nicht aus, für die wir uns am...

Continue reading...

Podcast #89: Leutzschland sucht den Supersportdirektor

Am Fuße der Kernberge hat die BSG alles gegeben. Einer guten ersten Hälfte folgte eine dominante zweite Halbzeit. Doch was Zählbares gab es für die Grün-Weißen nicht zu holen im Paradies. Wir diskutieren lang und breit die Nuancen, die gefehlt haben, um eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung zu krönen. Dazu wird euer Feedback zur Nachfolge der Quadriga ausgewertet. Den Spieltag gehen wir mal etwas anders an, diskutieren über Storylines statt über...

Continue reading...

Podcast #88: Timodissimo

Es war angerichtet für eine Schlammschlacht – aber die Leutzscher Kicker wollten nicht mitspielen und versuchten es lieber mit Fußball. Und das klappte richtig gut. Ansehnlich, erfolgreich und umjubelt waren die Darbietungen der Grün-Weißen im Matsch des Alfred-Kunze-Sportpark, während der Chemnitzer FC nach dem in jeder Hinsicht verdienten 3:0-Erfolg von Chemie besser alle Aufstiegshoffnungen begraben sollte. Tief beeindruckt analysieren Bastian, Jonas, Lochi und Max die überzeugenden Darbietungen auf dem Platz,...

Continue reading...