Heiko Mallwitz

Die TV-Vermarktungsrechte für die Regionalliga Nordost wechseln im Sommer für die kommenden vier Jahre zu OSTSPORT.TV. © Fauli_Kev

„Es wird definitiv keine Bezahlschranke geben“ – OSTSPORT.TV-Macher Heiko Mallwitz im Interview

Die TV-Vermarktungsrechte für die Regionalliga Nordost wechseln im Sommer für die kommenden vier Jahre zu OSTSPORT.TV. Das Streaming-Start-up verspricht, kostenfrei alle Tore in der Zusammenfassung und ausgewählte Top-Spiele live zu zeigen. Die Plattform befindet sich noch im Aufbau. CHEMISCHES ELEMENT sprach mit OSTSPORT.TV-Mediendirektor Heiko Mallwitz (53) darüber, wie die fixe Idee binnen weniger Wochen Wirklichkeit wurde, wie ohne Bezahlinhalte Geld verdient werden soll und was Vereine und Fans zu erwarten...

Continue reading...